Informationen für die Gemeinde Wülknitz

Ablesung Zweitzähler

 

Das Jahresende steht vor der Tür und damit die Abrechnung der Abwassergebühren.

Alle vorhandenen Zweitzähler für Absetzungen (z.B. Gartenwasser, Pool) oder für die Ermittlung der Wassermengen aus Hauswasserversorgungsanlagen, Regenwasserzisternen u.ä. müssen wieder abgelesen werden.

 

Jeder betreffende Grundstückseigentümer im Gebiet der Gemeinde Wülknitz erhält ein entsprechendes Meldeformular zur Rücksendung an den Verband.

 

Bitte geben Sie Ihre Meldung möglichst schon bis zum 11.01.2019 an den Verband zurück. Gern können Sie den Zählerstand auch      

 

Der späteste Termin für die Rückmeldung ist der 20.01.2019.

Danach eingehende Anträge werden laut § 43 Absatz 4 Abwassersatzung, nicht mehr berücksichtigt.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir an die eigenständige Prüfung der Eichfrist der Zweitzähler erinnern. Zähler mit einer bis 2018 gültigen Eichung bitten wir bis spätestens 31.03.2019 zu erneuern und den Verband zeitnah zu informieren.

 

Absetzmengen von Zweitzählern mit abgelaufener Eichung werden nicht mehr berücksichtigt!